Drei Warrior Cats-Clans werden Gefangene ihrer eigenen Heimat, als ein Erdbeben alles ins Chaos stürzt...
 
Unsere Karte  PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Storyline | Plot I

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


 Sturmjäger

Admin | Wächter
Sturmjäger
IDENTITÄT :
Seid gegrüßt, ehrenwerte Katzen fremder Clans. Mein Name lautet Sturmjäger und schon bereits seit 54 Monden diene ich dem Clan der schimmernden Birke als treuergebener Wächter. Pflichtbewusst und ehrenvoll verteidige ich unser Territorium und meine Clangefährten mit Leib und Leben. Wenn du weder mir, noch den Interessen meines Clans im Wege stehts, werden wir eventuell sogar miteinander auskommen.


Storyline | Plot I Empty
BeitragThema: Storyline | Plot I   Storyline | Plot I EmptySo Okt 21, 2018 9:05 pm



Plot I


Gefangene der eigenen Heimat

Die Sonne stand bereits hoch am Himmel und mit ihrer gleißenden Kraft vertrieb sie die letzten, wabernden Nebelschwaden aus dem dunklen Geäst des Nadelwaldes. Nur selten durchbrach das Zwitschern eines kleinen Vogels die fast schon gespenstische Stille, als die Zeit im Tal plötzlich stillzustehen schien und ein tiefes Grummeln aus der sandigen Erde zu vernehmen war. Anfangs war es nur ein leichtes Beben, doch sehr schnell fingen die Bäume an sich ächzend zu biegen und dort wo sich gerade noch fester Stein und Fels befunden hatte, klaffte jetzt ein weltenfressender, gähnender Schlund der Leere im Territorium des Clans der blattlosen Stille. Weder vor Tier, noch vor den dort seit Jahren angesiedelten Bäumen hatte der hungrige Boden Halt gemacht... - er hatte einfach alles verschlungen und in die tiefe, stets in Dunkelheit liegende Erde mit sich gerissen.

Doch dies war nicht die einzige Veränderung im Tal. Fernab des Clans der schimmernden Birke war ein laut hallendes Krachen aus Richtung des Talrandes zu vernehmen und tobende Staubwolken bedeckten den sonst so klaren Horizont mit ihren sandigen Boten der Verwüstung. Festes Geröll hatte sich vom Hang des Berges gelöst und sich seinen zerstörerischen Weg in Richtung des grünen Tals gesucht. Der den Katzen einzig bekannte Pfad aus ihrer Heimat lag in großen Trümmern da und schnell wurde den Clans klar, zu versuchen diese spitzen und brüchigen Felskanten zu überwinden war auf ihren kleinen Pfoten reinster Selbstmord. Sie waren eingeschlossen und Gefangene ihrer eigenen Heimat, abgetrennt vom Mondstein und somit auch von den Trost und Rat gebenden Ahnen ihres heiligen SternenClans. Laute und entsetzte Klagerufe der Katzen und Beutetiere erfüllten das Tal mit ihren verschreckten Stimmen, doch unter ihnen waren auch andere Laute zu vernehmen... - ein weitaus bedrohlicheres und viel mehr wütend klingendes Grollen einer unbekannten Kreatur hallte durch die weiten Ebenen des Clans der flüsternden Hügel. Düstere Vorahnungen erfüllten einige Katzen bereits mit dem Gefühl purer Hoffnungslosigkeit und dem Wissen, dass sie nicht alleine in dem sonst so friedlichen Tal eingesperrt waren und dass vielleicht schon bald selbst die geschicktesten Jäger unter ihnen zu hilflosen Gejagten werden würden.

_________________
Storyline | Plot I Sturmj10
Nach oben Nach unten
 

Storyline | Plot I

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Katzen des vergessenen Tals ::  :: » Neuigkeiten :: News-Archiv-
Gehe zu: